Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Die Ratten verlassen das sinkende Schiff

Veröffentlicht am 25. Mai 2013

Ich bin von meinen Mitarbeitern schwer enttäuscht. Denn seit es so aussieht, als ob es mit meinem Geschäft bergab geht, kündigen sie nach und nach.

Neue Konkurrenz

Ich war mit meinen Mitarbeitern nicht befreundet oder so, aber ich hätte schon gedacht, dass sie zu mir halten würden, wenn was sein sollte. Da habe ich mich anscheinend gründlich getäuscht. Denn seit einigen Monaten verliere ich immer mehr Kunden. Ich vermute mal, dass das daran liegt, dass nur ein paar Meter von meinem Laden ein Geschäft aufgemacht hat, das die exakt gleichen Produkte anbietet. Und dieses Geschäft bietet ihre Produkte zu einem günstigeren Preis an als wir. Wahrscheinlich haben die im Vorfeld geschaut, welche Preise wir so haben, und haben dann ihre Preise entsprechend angepasst. Ich hatte letztens noch fünf Angestellte. Nun habe ich nur noch zwei. Die anderen drei Mitarbeiter haben mit der Begründung gekündigt, sich weiterentwickeln zu wollen, oder ein besseres Angebot bekommen zu haben. Tja, und ich stehe nun da, und muss zusehen, wie ich mein Geschäft am Leben erhalte. Irgendwie muss ich einfach mehr Menschen zu mir ins Geschäft bekommen, die Rollos für Fenster suchen.

Das Sortiment erweitern?

Meine Eltern, denen ich von meiner Notlage natürlich erzählt habe, haben mir dazu geraten, mein Sortiment zu erweitern. Denn gerade in meinem Bereich gibt es ja ständig irgendwelche Neuheiten. Ich weiß noch nicht, ob ich diesen Schritt tatsächlich wagen soll. Immerhin müsste ich dafür einiges an Geld investieren. Und was ist, wenn mir genau das Geld nachher fehlt, und ich die gekauften Sachen nicht mehr los werde? Irgendwie denke ich auch immer, dass jeder nur ein farblich passendes Fenster Rollo benötigt. Aber vielleicht denke ich da auch falsch, und die Menschen würden sich noch mehr Rollos kaufen, wenn sie einfach nur ein paar tolle Rollos sehen würden. Ändern muss sich auf jeden Fall was. Ist eben nur die Frage, was genau sich ändern muss. Vielleicht hole ich mir dafür noch bei ein paar Freunden von mir Ratschläge. Kann ja nicht schaden!


Kommentiere diesen Post